Eingang  II  Aktuelle Ausgabe  I  Archiv  I  Jahrbuch  I  Teilnahme  I  Nachrichten

 

 

Haiku heute

 

 

 

 

 

Ausgabe Oktober 2017

Auswahl der September 2017 eingegangenen Haiku

Top Extra – Parallele Auswahl durch René Possél

Mein Blick bleibt – Haiga von Gabriele Hartmann
Ankommen – Haiga von Ramona Linke
Junge Liebe – Haiga von Beate Conrad
Wenn der Sommer geht – Haiga von Angelika Holweger
MeeresRauschen – Haiga von Gerd Romahn
Notturno – Haiga von Gerd Romahn
Grenzwege – Haiga von Helga Stania
Kondensstreifen – Haiga von Simone K. Busch
Hinter den Grenzen – Haiga von Sonja Raab

Einiges Neue in den Nachrichten. Dort auch der Verweis auf offene Plätze bei unserem Haiku-Treffen (der Winter naht).
 

 

Haiku-heute-2017-10 

Schafe am Kloster Kirchberg, Seminar Haiku und Wandern 2016; Foto Volker Friebel

 

 

 

Septemberlicht
mein Blick folgt dem Schatten
einer Libelle

    Angelika Holweger

 

Allein daheim
der Klang von Bierflaschen die
einander berühren

    Dietmar Tauchner

 

 

 

Trödelmarkt
unverkäuflich die Sonne
im alten Spiegel

    Christa Beau

 

Berührung
die Wärme der kleinen Hand
bis zu den Zehen

    Christa Beau

 

Schenkelhalsbruch
es ist genug gelaufen
sagt sie

    Martin Berner

 

fröhliches Kartenspielen –
dann politisiert einer

    Gerald Böhnel

 

An der Haustür
der Zeuge Jehovas beweist mir
die Existenz Gottes

    Gerald Böhnel

 

Seerosenteich
sein weißer Klang –
bläulich schimmernd

    Gerd Börner

 

Rotwein
dein Lächeln
verfärbt

    Stefanie Bucifal

 

Herbstzeit
Haikudichter lauern auf
fallende Blätter

    Pitt Büerken

 

Saisonende
ein leeres Schneckenhaus
biegt das Licht

    Simone K. Busch

 

Ferienende –
Stoßstange an Stoßstange
gestaute Gefühle.

    Beate Conrad

 

Reife Kirschen
vom gebrochenen Ast
naschen Kinder

    Zorka Čordašević

 

Tannengrün ...
mein Atem
gehorcht dem Wind

    Andrea D'Alessandro

 

Deichweg.
An unseren Sätzen
zerrt der Wind.

    Reinhard Dellbrügge

 

der kühle unterton im ps –
rauer september

    Bernadette Duncan

 

gestützt auf den stock
mit der septembersonne
brombeeren hüten

    Bernadette Duncan

 

am Fluss –
ein alter Pfahl 
breitet seine Schwingen aus

    Gerda Förster

 

Wegwarten 
in seinen Augen schon 
ein anderes Blau

    Gerda Förster

 

Lichter das Laub
Sonnengelbwarm 
Längelangs Erdenschwere

    Christiane Freimann

 

Luftwurzeln
Unsere Hände
beim Spaziergang

    Hans-Jürgen Göhrung

 

Tanzpartner
Auf seinem Mantel sammeln
sich erste Schneeflocken

    Hans-Jürgen Göhrung

 

Wahlkampf
bohre meine Nägel
in die Haut

    Gabriele Hartmann

 

in der kleinen Faust ein Stift
beim Malen von Wind
zerreißt das Blatt

    Anke Holtz

 

nach der Meditation
mit mir erhebt sich
Staub

    Anke Holtz

 

spätes Licht
um uns die Weite
beginnt zu zirpen

    Anke Holtz

 

Abendrot
überm gepflügten Feld
rüttelt ein Falke

    Angelika Holweger

 

ein rotes Blatt
im Klang des Windspiels
fallen

    Ilse Jacobson

 

Michaelistag
die Litanei zwischen ihr
und dem Toten

    Silvia Kempen

 

Friedhof im Herbst –
die geschenkten Jahre
meines Lebens

    Gérard Krebs

 

septembersonne
ich teile den kuchen
mit der wespe

    Tobias Krissel

 

u-bahn-tunnel
der blick des bettlers
den ich abwies

    Tobias Krissel

 

letztes tageslicht
ein falter flackert
vorüber

    Tobias Krissel

 

Entwurzelt –
Wind baumelt
an losen Spinnfäden

    Marianne Kunz

 

Ihre Augen voll Tränen –
seiden schimmert der Moorsee

    Marianne Kunz

 

nach all den Jahren
Mutters Wintermantel
wie angegossen

    Eva Limbach

 

Apfelkuchen
die Wespe
und ich

    Eva Limbach

 

Föhrenrauschen
Die Punktschrift der Lichter
um den See

    Ramona Linke

 

Herbstzeitlose ...
Wind im Gefieder
einer toten Taube

    Ramona Linke

 

Trauerhaus –
im Sessel des Hundes
thront Nachbars Kater

    Eleonore Nickolay

 

kolumbarium
innerhalb und außerhalb
der urnen menschen

    René Possél

 

mit dem fleischklopfer
das bimmeln der kirche
übertönen

    Sonja Raab

 

Entlang am Kanal
Uferschwalben
weben das Abendrot

    Gerd Romahn

 

krabben pulen ...
gleißendes licht
füllte die priele

    Birgit Schaldach-Helmlechner

 

träumend
deine augen mit dem glanz
von kastanien

    Birgit Schaldach-Helmlechner

 

eine tasse tee
die wärme
zwischen uns

    Rosemarie Schuldes

 

Sonnenuntergang
die faltige Hand zittert
hält sich am Gras fest

    Helga Schulz Blank

 

Brückenheiliger –
sein Schatten hält
der Strömung stand

    Angelica Seithe

 

Altweibersommer
Miniröcke posieren kichernd
neben der Eisdiele

    Claudia von Spies

 

Kälteeinbruch
unser Atem schreibt Liebesworte
in die Nacht

    Claudia von Spies

 

cassiopeia –
wind trübt die spiegel
des moors

    Helga Stania

 

oktoberlicht
die verschiebung
des klanghorizonts

    Helga Stania

 

nackt im See der Klang von Jahrhunderten

    Dietmar Tauchner

 

Krähenschar auf einem brachen Feld Herbstgesichter

    Dietmar Tauchner

 

am dornbusch
ich bin
im flammenden land

    Felicitas Christine Vogel

 

Herbstabend
ein Pflug zieht Furchen
in die Sonne

    Friedrich Winzer

 

Schlaflos
die Erde dreht mich
in den Morgen

    Friedrich Winzer

 

Museum
zwei Kinder zählen leise
Fluchtmännchen

    Friedrich Winzer

 

inselthingstätte
zu allem was war
schweigen

    Peter Wißmann

 

Vom 1. bis zum 30. September 2017 gingen für die Monatsauswahl Haiku heute 285 Haiku von 55 Autoren ein. Außerdem standen 20 Haiga zur Auswahl. Allen Einsendern sei Dank! Ich habe 59 Haiku ausgesucht und zwei davon besonders hervorgehoben. Die stehen oben, in beliebiger Reihenfolge. Die Texte dahinter sind nach Autorennamen alphabetisch geordnet.

Volker Friebel

 

Sonderbeiträge

Top Extra – Parallele Auswahl durch René Possél

Mein Blick bleibt – Haiga von Gabriele Hartmann
Ankommen – Haiga von Ramona Linke
Junge Liebe – Haiga von Beate Conrad
Wenn der Sommer geht – Haiga von Angelika Holweger
MeeresRauschen – Haiga von Gerd Romahn
Notturno – Haiga von Gerd Romahn
Grenzwege – Haiga von Helga Stania
Kondensstreifen – Haiga von Simone K. Busch
Hinter den Grenzen – Haiga von Sonja Raab

Einiges Neue in den Nachrichten. Dort auch der Verweis auf offene Plätze bei unserem Haiku-Treffen (der Winter naht).
 
 

Eine Ausgabe zurück

            >

 

 


Eingang   II   Datenschutz  I  Impressum
Aktuell 14.10.2017 auf www.Haiku-heute.de            Alle Rechte vorbehalten