Eingang  II  Aktuelle Ausgabe  I  Archiv  I  Jahrbuch  I  Teilnahme  I  Nachrichten

 

 

      Haiku heute

 

 

   Ausgabe Januar 2009
         mit den Dezember-Haiku
 

Haiku-heute-2009-01

 

 

 

 

 


 

                    Verschneiter Schönbuch bei Tübingen
                                              Foto Volker Friebel

 

 

 

 

hastiges Frühstück
ich öffne die Tür
der Winter fällt ein

    Martina Heinisch


 

holterdiepolter!
die Kleinen lauschen
mit den Augen

    Roswitha Erler


 

Stille Nacht ...
den hohen Ton halten im Chor
der Tage

    Helga Niewerth


 

Die alte Leica –
das erste Foto vom Schnee
überbelichtet.

    Udo Wenzel

 

 

 

 

Klare Januarnacht
auf dem Standstreifen
jault ein Weihnachtsgeschenk

    Melanie Anheier


 

Märchenlärchen –
unser Atem
gefriert in den Zweigen

    Gerd Börner


 

auf jeder Kugel Urbi et Orbi immer sollte ich knien

    Ralf Bröker


 

dezembergrau
im gedränge
ein lächeln

    Gabriele Brunsch


 

Schneeflocken über Schneeflocken
stolpernd im heulenden Wind.

    Beate Conrad


 

der stern am fenster –
wirft seinen schatten
an meine wand

    Bernadette Duncan


 

auf dem tisch das buch
breitet seine flügel aus
ein lesendes kind

    Eckhard Erxleben


 

Still ganz still
Umriss für Umriss schluckt
der Nebel

    Dieter Gebell


 

Durch den Winterwald
geht der Pfad stetig weiter
Ein Jahr vergeht

    Hermann Groteloh


 

Tauwedder –
dr Kendlesbronne
schprudlet schou wieder

Tauwetter –
der „Kinderbrunnen“
sprudelt schon wieder

    Angelika Holweger


 

Schuberts Streichquintett –
tiefer und tiefer
der Abendhimmel

    Ilse Jacobson


 

Winterabend –
am Kamin knistert
Konfektpapier

    Franz Kratochwil


 

in der zeitung
so viel neues
nichts von ihr

    Tobias Krissel


 

Weihnachtsmorgen
ich wähle den Weg
ohne Spuren.

    Marianne Kunz


 

Winterschlaf
im Teich die Fische starr
der Reiher

    Helga G. Lange


 

Früh am Neujahrstag
schmiegt sich in meine Hand
die Türklinke

    Hans Lesener


 

Wachs läuft über,
die Flamme wird höher –
Stimmen am Gang

    Michael Lindenhofer


 

Bleicher Mond ...
Am Fluss entlang gestreift
von deinem Echo

    Ramona Linke


 

Verschneiter Garten ...
Umhüllt vom Klang
der Steinkaskaden

    Ramona Linke


 

Mit stürmischem Ritt
in wildester Winternacht
ohne einen Stern

    Horst Ludwig


 

Winterabend –
ein Krähenschwarm zieht
über den Mond

    Ina Müller-Velten


 

Im Schneefall gehen ...
die Leere schließt sich
hinter mir

    Marion Naumann d'Alnoncourt


 

schneenacht
zum morgen hat sie
das weiß geboren

    René Possél


 

ausgeblichene
Netze – Fischer flicken
das Abendrot

    Gabriele Reinhard


 

adventmorgen –
aufschauen zur kuppel
des wolkendoms

    Helga Stania


 

Die Schatten der Berge
fließen langsam
ins Meer

    Joachim Thiede


 

Schlaflos.
Schwarze Schafe
queren den Mond.

    Felicitas Christine Vogel


 

Schweigen am Himmel
und der Duft des Pflaumenbaums.
Zwei Katzen streiten.

    Barbara Zeizinger


 

 

 

Vom 1. bis zum 31. Dezember 2008 gingen für die Monatsauswahl Haiku heute 184 Haiku von 43 Autoren ein. Ich habe 32 ausgewählt, vier davon als besonders gelungen. Diese Vier stehen vorn, so wie die Folge mir passend erschien. Die Texte dahinter sind nach den Autorennamen alphabetisch geordnet. Von jedem Autor wurden höchstens zwei Haiku aufgenommen.

Volker Friebel

 

 


Eingang   II   Datenschutz  I  Impressum
Aktuell 15.11.2017 auf www.Haiku-heute.de  I  Alle Rechte vorbehalten