Eingang  II  Aktuelle Ausgabe  I  Archiv  I  Jahrbuch  I  Teilnahme  I  Nachrichten

 

 

Haiku heute

 

 

Ausgabe September 2010

Haiku aus dem August

 

Venus vom Hohle Fels, Urgeschichtliches Museum Blaubeuren. 2008 in einer Höhle bei Schelklingen entdeckte, mit 35-40.000 Jahren älteste erhaltene Darstellung eines Menschen. Foto Volker Friebel

Haiku-heute-2010-09

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neumondnacht
im Maarsee sammeln sich
Herbststerne

    Simone Knierim-Busch

 

Septemberwind –
die welken Blätter verbinden
alle Schatten

    Cezar-Florian Ciobîcă

 

Nacht kommt in meine Stille Wetterleuchten

    Angelika Holweger

 

Rhetorikseminar –
alles vergessen,
weil Du weinst.

    Ralf Bröker

 

im wind pusteblume wohin

    Tobias Krissel

 

Zwei Stühle im Park
zugewandt –
Zwiegespräche

    Gerd Romahn

 

Atmend
die Wölbung der Birne
in meiner Hand

    Hannah Wilhelm

 

meine Zukunft von jenseits des Zauns Schafglocken

    Dietmar Tauchner

 

 

 

 

Der nächtliche Teich.
Die Stille hört
dem Chor der Frösche zu.

    Luzia Aeberhard

 

Kindergeburtstag.
Nach dem Auspusten zählt sie
die Kerzen nach.

    Gesine Becker

 

Abendstille
das Schiff am Horizont löscht
drei Wörter im Sand

    Winfried Benkel

 

Urlaubsende –
aus der Muschelnsammlung
das Geschrei der Möwen

    Cezar-Florian Ciobîcă

 

Immer deutlicher
die Farben des Regens
überm Piano.

    Beate Conrad

 

Lange Sommernacht:
Das Tambourinmädchen übt
unter den Sternen.

    Beate Conrad

 

Landeanflug die grüne Dünung des Windes

    Roswitha Erler

 

Pans Stunde –
das Flötenspiel des Kindes
dringt in den Erlenbruch

    Gerda Förster

 

Haare im Wind
der Hund holt immer wieder
den Ball aus dem Meer

    Hans-Jürgen Göhrung

 

Herbstsonnenstrahlen –
Eine alte Frau reckt sich
nach den Äpfeln im Baum

    Jürgen Hoberg

 

Mit dem Kind
den Himmel halten
an der Drachenschnur

    Ilse Jacobson

 

Sommerstille –
worauf warten
die Blätter in den Bäumen?

    Gerhard Kaminski

 

Hafenmelodie –
über dem Krabbenkutter
kreischende Möwen

    Franz Kratochwil

 

dunkle Kirschen das Rot ihrer Fußnägel

    Tobias Krissel

 

Seerosenblüte
Jeden Morgen neu erstrahlend
Im Jungbrunnenteich

    Julia Krohmer

 

Ihr Vermächtnis
ein Kranz von Sommerblumen

    Marianne Kunz

 

Kirschenernte
die Kerne in den Himmel spucken

    Marianne Kunz

 

Sein erster Schultag.
Nur noch eine Umarmung –dann lasse ich los.

    Peter Leon

 

Augustmond –
die Fischer fahren hinaus
zu den Reusen

    Ramona Linke

 

schlaflos
zwischen zwei sternen
ein fingerbreit
raum

    Ramona Linke

 

Auf der Westseite
angelegt ein leerer Kahn,
und Laub verfärbt sich.

    in memoriam Vladimir Devidé, + 22.Aug.2010

    Horst Ludwig

 

Nach der Ansprache
ein Apfel
voller Flecken

    Andreas Marquardt

 

wieder Kind ...
mit den Fingern zeigen
auf das Lachen
der Sterne

    Helga Niewerth

 

an der holzdecke
goldene schattenspiele
des uhrpendels

    Tihomir Popovic

 

blick aus dem strandkorb
himmel und meer
enden

    René Possél

 

kirchenfenster
bei sonnenlicht christus
am boden

    René Possél

 

schmale Lippen
über den Wolken
ein zweiter Horizont

    Gabriele Reinhard

 

wilde Möwen
aus dem Schatten flattern
Kinderstimmen

    Gabriele Reinhard

 

Meereswellen
spülen Mondlicht in die Stadt.
Mitternachtsschritte.

    Gerd Romahn

 

Mondviolen –
ein Finkenschwarm
verliert sich im Gras

    Helga Stania

 

Erinnerungen
diese Nacht wird
Erinnerung

    Dietmar Tauchner

 

Plötzliche Windböe –
der Bierschaum fliegt davon
begleitet die Wolken

    Joachim Thiede

 

Klosterstunden –
bei seiner Berührung erschrecken.

    Melanie Wegner

 

Hebefest –
durch die leeren Fenster
wirbelt Sommerlaub

    Udo Wenzel

 

Sonnabendröte
das Fussballfeld
glimmt nach

    Udo Wenzel

 

 


Vom 1. bis zum 31. August 2010 gingen für die Monatsauswahl Haiku heute 256 Haiku von 51 Autoren ein. Ich habe 43 ausgesucht, und 8 davon besonders hervorgehoben. Diese Acht stehen vorn, in willkürlicher Reihenfolge. Die Texte dahinter sind nach den Autorennamen alphabetisch geordnet. Von jedem Autor wurden höchstens zwei Haiku aufgenommen.

 

 


Eingang   II   Datenschutz  I  Impressum
Aktuell 15.11.2017 auf www.Haiku-heute.de  I  Alle Rechte vorbehalten