Eingang  I  Aktuelle Ausgabe  I  Archiv  I  Jahrbuch  I  Teilnahme  I  Nachrichten  I  Impressum  I  Datenschutzerklärung

 

 

Haiku heute

 

 

Ausgabe Oktober 2010

Haiku aus dem September
Sonderbeitrag:
Der Pfad zur Sonne (Dietmar Tauchner)

 

Foto Volker Friebel

Haiku-heute-2010-10

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schlagartig
wache ich auf –
im Revier einer Katze.

    Ralf Bröker

 

Schleiflack
das Lächeln des Verkäufers
im Küchenstudio

    Hannah Wilhelm

 

Erntetag –
der Schatten der Vogelscheuche
voller Körner

    Cezar-Florian Ciobîcă

 

blauduftige Wälder –
die Lust
zu schweigen

    Helga Stania

 

Grillenlieder
mein Heimweg
zwischen Sternen

    Dietmar Tauchner

 

Letzter Vorortzug
an der Endstation wartet
der volle Mond

    Rudi Pfaller

 

 

 

 

Gott. – Was?
Kreiselnd fällt ein Blatt
auf den Weg voller Laub.

    Sigrid Baurmann

 

Flirrende Hitze ...
das Wasser schmeckt heute
wie süßer Wein

    Christa Beau

 

Morgenstille
Ewig im Nebelfeld
die rote Ampel

    Winfried Benkel

 

Oktoberwind –
durch die Säle des Asyls
Traubenduft

    Cezar-Florian Ciobîcă

 

Trockene Prairie.
Der Pfad nach Santa-Fe biegt
in eine Wolke.

    Beate Conrad

 

das letzte stündchen
des sommers schlagen
fallende nüsse

    Bernadette Duncan

 

Abenddämmerung.
Ein Segelschiff entschwindet
im dichten Nebel.

    Charlotte Eckert

 

September
auf schrägen Sonnenstrahlen
gleiten Möwen ins Meer

    Roswitha Erler

 

Mond hinter Bäumen.
Mein Spiegelbild im Fenster
steht ruhelos.

    Brigitte Flicke

 

vor dem Fenster
die Stille der Nacht
fuchsienfarben

    Hans-Jürgen Göhrung

 

durchs müde Gras ...
die Schatten der Schwalben
kreuzen meinen Pfad

    Angelika Holweger

 

Wartezimmer –
neben dem Schweigen
Bildschirmwerbung

    Angelika Holweger

 

Müllcontainer
Stück für Stück
die Spieluhr klingt nach

    Ilse Jacobson

 

Therapiestunde –
in den Kabeln unterm Tisch
Verwicklungen

    Simone Knierim-Busch

 

Nachlese
durch Staubschleier
stürzen Krähenscharen

    Marianne Kunz

 

Dunkle Sommernacht.
Ich weiß von Sonnenblumen
in deinem Zimmer …

    Ramona Linke

 

fliehende Wolken
im Sucher die Burg
über dem Fluss

    Ramona Linke

 

Wasserwanne
nach dem Hände waschen
formt sich der Vollmond

    Claudia Melchior

 

im dunkeln
der gesang des rasierers
neuer herbst

    Tihomir Popovic

 

das kirchenfenster
vom licht hingeworfen
christus am boden

    René Possél

 

die sonne sinkt
flugzeuge tragen ihr licht
in die ferne

    René Possél

 

Wildgänse
die Frau ohne Koffer
wendet sich ab

    Gabriele Reinhard

 

Erster Herbststurm –
Ein Krähennest
lernt fliegen.

    Bernd Reklies

 

Der Alte gebeugt –
im Weinglas
Abendsonnenglut.

    Gerd Romahn

 

Auf See.
Das Laub fällt
in Ulm.

    Benno Schmidt

 

Rush hour
ein Windstoß fegt Blätter
in die Parklücke

    Heinz Schneemann

 

Wind springt
ums Haus. Der Junge baut
Steinmännchen.

    Helga Stania

 

Voller Mülleimer –
eine Alufolie
fängt die Sonne ein

    Joachim Thiede

 

Der Sommer endet
Doch im Laub liegt verborgen
Eine Grasharfe

    Ngoc-Phuong Tran

 

Galeriebesuch –
deine Zeilen auf meinem Rücken
kann ich nicht lesen.

    Melanie Wegner

 

Abends am Schminktisch
die Frau da im Spiegel
wer mag sie
sein

    Hannah Wilhelm

 

 


Vom 1. bis zum 30. September 2010 gingen für die Monatsauswahl Haiku heute 207 Haiku von 43 Autoren ein. Ich habe 37 ausgesucht, und 6 davon besonders hervorgehoben. Diese Sechs stehen vorn, in willkürlicher Reihenfolge. Die Texte dahinter sind nach den Autorennamen alphabetisch geordnet. Von jedem Autor wurden höchstens zwei Haiku aufgenommen.

 

Sonderbeitrag
Der Pfad zur Sonne (Dietmar Tauchner)

 

 

www.Haiku-heute.de, 15.10.2010               
Alle Rechte bei den Autoren