Eingang  II  Aktuelle Ausgabe  I  Archiv  I  Jahrbuch  I  Teilnahme  I  Nachrichten

 

 

Haiku heute

 

 

Ausgabe April 2011

Im März 2011 eingereichte Haiku
Haiku-Jahrbuch 2010, Korrekturversion (siehe Hinweise unter Nachrichten)

 

Pfauen auf dem Schwärzlocher Hof bei Tübingen, Foto Volker Friebel

Haiku-heute-2011-04

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

Fernes Beben
die Teetasse zittert
in meiner Hand

    Hannah Wilhelm

 

nach dem Sturm
die Balken anfassen
im Elternhaus

    Helga Stania

 

Waffenruhe –
sie singt ein Schlaflied
für ihre Söhne

    Ramona Linke

 

tanzender Sonnenfleck
das Kind taucht
seine Hand hinein

    Ruth Guggenmos-Walter

 

 

 

 

Frühlingssturm –
den Doktorhut bläst's
vom Haken

    Christa Beau

 

Atomkraftwerk
nach dem Unglück
die Stromrechnung suchen

    Winfried Benkel

 

Valentinstag
unter der Bettdecke
ein Kaffeefleck

    Ralf Bröker

 

kleine Muschel ...
wieder der weite Ozean
in meiner Hand

    Simone K. Busch

 

Paartherapie
im Sonnenschein schnäbeln
zwei Gimpel

    Simone K. Busch

 

Auf dem Sterbebett –
am Himmel das Haiku
von ersten Kranichen

    Cezar-Florian Ciobîcă

 

Mariä Verkündigung –
heimlich streichelt sie sich
den runden Bauch

    Cezar-Florian Ciobîcă

 

Erste Dämmerung
das Geflügel beeilt sich
auf die Stange zu kommen

    Zorka Cordasevic

 

Fukushima
das laute Ticken der Uhr

    Roswitha Erler

 

Kranichschreie ...
mein unruhiges Herz

    Gerda Förster

 

Spatzengeschwatz –
ich öffne
ein Fenster

    Gerda Förster

 

Heimat
beim Durchschwimmen des Sees
das Wasser im Mund

    Hans-Jürgen Göhrung

 

Landungssteg
Der Fisch zieht die Schnur
bis zur Sonne

    Hans-Jürgen Göhrung

 

nachrichtenticker
nebenan das kind
übt klavier

    Barbara Hagemann

 

Rauten und Kreise –
aus dem letzten Teigstück
formt er zwei Herzen

    Angelika Holweger

 

Wieder Frost ...
auf der Frontscheibe
die Milchstraße

    Angelika Holweger

 

Glücklos der Angler.
Die Märzsonne spielt auf den
Biwaseewellen.

    Saskia Ishikawa-Franke

 

ein roter ball
durchschlägt ein kellerfenster –
ziehung der lottozahlen

    Sandro Klee

 

Aus der Heimat
eine Handvoll
durchwurzelte Erde

    Marianne Kunz

 

nach dem Streit
warten, dass der Brotteig geht

    Ramona Linke

 

Die Amsel singt
über den Dächern der Stadt.
Abendgebet.

    Wiebke Oberwinter

 

manchen ist
auf die stirn geschrieben
staub bist du

    René Possél

 

warten im schnee.
der zug ist weg. am bahnsteig
läuft eine ratte.

    Konrad Prissnitz

 

bei jedem Ruck der Zeiger
die Worte
wiederholen

    Gabriele Reinhard

 

Parken verboten.
Hinter der Windschutzscheibe
eine rote Rose.

    Gerd Romahn

 

Morgendämmerung
Tautropfen netzen das Gras
Abschied

    Ilona Schwank

 

Waldbrunnen
in meinen Becher fallen
Traumtropfen

    Helga Stania

 

der kater
schnurrt. oder – schläft er?
alles ist still.

    Thomas Steiner

 

erster Schnee entdeckt mein Kindergesicht

    Dietmar Tauchner

 

orange Wolken über der Raststation der weite Weg heim

    Dietmar Tauchner

 

Zeitumstellung –
heute singen die Vögel
ein anderes Lied

    Udo Wenzel

 

Verbotene Zone
ein Sonnenstrahl
durchbricht die Absperrung

    Hannah Wilhelm

 

 


Vom 1. bis zum 31. März 2011 gingen für die Monatsauswahl Haiku heute 271 Haiku von 57 Autoren ein. Ich habe 36 ausgesucht, und 4 davon besonders hervorgehoben. Die stehen vorn, in willkürlicher Reihenfolge. Die Texte dahinter sind nach den Autorennamen alphabetisch geordnet. Von jedem Autor wurden höchstens zwei Haiku aufgenommen.

 

Haiku-Jahrbuch 2010, Korrekturversion (siehe Hinweise unter Nachrichten)

 

 


Eingang   II   Datenschutz  I  Impressum
Aktuell 15.11.2017 auf www.Haiku-heute.de  I  Alle Rechte vorbehalten