Eingang  I  Aktuelle Ausgabe  I  Archiv  I  Jahrbuch  I  Teilnahme  I  Nachrichten

 

 

Haiku heute

 

 

Ausgabe Januar 2012

 

Praterwald, Wien, Foto Volker Friebel

Haiku-heute-2012-01

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Weihnachtsmond
auf dem Gänsefeld
weidet der Wind

    Simone K. Busch

 

Vor Konzertbeginn –
Zwischen dem verstimmten Paar
ein Orchestergraben

    Georg C. Sindermann

 

 

 

 

Vorfreude –
das Rot der Wangen
beim Plätzchenbacken

    Christa Beau

 

nach der Kirche
ein Kreuz machen
in den Rosenkohl

    Ralf Bröker

 

keine Worte
zwischen uns türmen sich
Zuckerrüben

    Simone K. Busch

 

kein Name
auf den Kreuzen im Friedhof –
nur Reif

    Cezar F. Ciobîcă

 

Silvesternacht –
unter  Mistelzweigen ich
und eine Motte

    Cezar F. Ciobîcă

 

mit dem blindenhund
durchs schneetreiben –
diese farben!

    Bernadette Duncan

 

Gedanken kreisen ...
doch dann
der wachsende Mond

    Roswitha Erler

 

Up de Wolfsspoor
geit de Lady schlenkern
mit ehrn Möpsen.

    Eckhard Erxleben

 

Winterlicht:
ein Kind
pflückt Schneebeeren

    Gerda Förster

 

Weihnachtsfeier –
die Altenpflegerin verteilt
Kuschelbären

    Gerda Förster

 

Winterkälte
an der Autobahnausfahrt
ein einzelner Schuh

    Hans-Jürgen Göhrung

 

im Nebel
ein Pfiff –
kein Hund weit und breit

    Ruth Guggenmos-Walter

 

Dämmerung
sie bemalt die beschlagene Scheibe
und sehnt sich

    Milena Haendschke  (14 Jahre alt)

 

Kaum angebrochen
der Tag zersprungen
in Eis

    Milena Haendschke  (14 Jahre alt)

 

Grenzgänger
die Hörner
der Anderen

    Martina Heinisch

 

Dämmerstunde –
im Schlafrock erwachen
die Äpfel

    Ilse Jacobson

 

ein graues Haar
von den Bäumen blättern
Herbstfarben

    Silvia Kempen

 

von schmetterlingen
umtanzt – leichten fußes
den berg hinunter

    Gérard Krebs

 

Hochzeitsfoto –
nur noch der Nagel hält
ihr die Treue.

    Tobias Krissel

 

sturmnacht den mond zuende denken

    Tobias Krissel

 

Ihre Geschichte
auffädeln zu einem Stern
aus Kindertagen

    Marianne Kunz

 

nach der Trennung –
er ordnet die Bücher
neu

    Ramona Linke

 

über dem plattenbau
alpen im schnee
eine heimat

    Tihomir Popovic

 

hinter der bühne
der showstar gönnt sich eine
finstere miene

    René Possél

 

heimkehr im dunkeln
regenpfützen
vertiefen die nacht

    René Possél

 

Silvester
das Umleitungsschild
zeigt zum Mond

    Gabriele Reinhard

 

Autoschlange –
auf der Fahrbahn spaziert
ein Entenpaar

    Gerd Romahn

 

Einsamer Strand
Meereswellen runden
das Schweigen

    Gerd Romahn

 

Draußen das Tänzeln
Flocke um Flocke bewegter
die Nacht

    Birgit Schaldach-Helmlechner

 

Zwischen Sternen
Augen auf der Suche
nach Sternen

    Heinz Schneemann

 

Fahles Morgenlicht.
Traumharte Nacht
hinterlässt Grind auf der Seele.

    Jutta Siebert

 

Waldpilgerpfad ...
der kleinen Wesen
stilles Schaffen

    Helga Stania

 

herbst.
im keller
grillenzirpen.

    Thomas Steiner

 

müde
auf dem heimweg.
plötzlich der mond.

    Thomas Steiner

 

Japangarten
der Wasserfall strömt
über Coladosen

    Joachim Thiede

 

 


Vom 1. bis zum 31. Dezember 2011 gingen für die Monatsauswahl Haiku heute 250 Haiku von 47 Autoren ein. Ich habe 37 ausgesucht, und 2 davon besonders hervorgehoben. Die stehen vorn, in willkürlicher Reihenfolge. Die Texte dahinter sind nach den Autorennamen alphabetisch geordnet. Von jedem Autor wurden höchstens zwei Haiku aufgenommen.

 

 


Impressum  I  Datenschutz

Aktuell 20.09.2017 auf www.Haiku-heute.de
Alle Rechte vorbehalten