Eingang  I  Aktuelle Ausgabe  I  Archiv  I  Jahrbuch  I  Teilnahme  I  Nachrichten  I  Impressum  I  Datenschutzerklärung

 

 

Haiku heute

 

 

Ausgabe Februar 2014

Auswahl der Januar 2014 eingegangenen Haiku

> Großstadtlichter – Haiga von Gerd Romahn
> Licht – Haiga von Beate Conrad und Horst Ludwig
> Lichtmesse – Haiga von Beate Conrad und Horst Ludwig

> Haikuscope – Auswahl eines Haiku aus der Januar-Ausgabe von Haiku heute
                   mit begleitendem poetischem Text

Haiku-heute-2014-02


Erlenkätzchen mit Eiszapfen Tübingen-Lustnau, Foto Volker Friebel

 


 

 

 

Wintermorgen
der Bauer im Stall
spricht mit den Tieren

    Zorka Cordasevic

 

Wolfsmond
im Traum suche ich
mein Rudel

    Gerda Förster

 

 

 

 

leichter Eisgang –
auf dem Tisch noch das Glas mit
ihrem Lippenstift

    Klemens Antusch

 

Winternachmittag
aus dem Nachbarschornstein quillt
der Mond

    Marita Bagdahn

 

Nordic Walking
meine Beine älter
als ich

    Christa Beau

 

erwachen im dunkeln
vor dem bewusstsein
die angst

    Gerald Böhnel

 

zu den weißen Wolken
an Ketten entlang –
das Teehaus

    Gerd Börner

 

am kellereingang
mein gestern spielt wieder
himmel und hölle

    Ralf Bröker

 

nachtflug
das weitdadraußen
in mir

    Simone K. Busch

 

Morgenhaut
das Wasser des Sees
ohne Alter

    Simone K. Busch

 

neue Federn für
die alten Steinengel –
erster Schnee

    Cezar-Florian Ciobîca

 

Familientherapie.
Der Ventilator verteilt
Chrysanthemenduft.

    Beate Conrad

 

die wände hindurch
höre ich kinderlachen
im dunkel der mond

    Beate Fischer

 

Heimfahrt
im Nebel
unsere Hirngespinste

    Gerda Förster

 

Führungswechsel ...
der neue Wind trägt
Maiglöckchenduft

    Heike Gericke

 

Vollmond
auf den Boden geworfen
ein bleiches Rechteck

    Hans-Jürgen Göhrung

 

Metalkonzert
Seine Finger berühren
ihren Handrücken

    Claudius Gottstein

 

ein flügelschlag –
zu den vogeltränken
kommt leise
die nacht ...

    Ruth Guggenmos-Walter

 

abgeholzt das Wäldchen
dort wo die Jungs einst
Hütten bauten

    Angelika Holweger

 

Straße zum Mond
ich setze meine Füße
ins Licht

    Ilse Jacobson

 

Schwarze Katz von links nach rechts
vorbei am Gnadenbild –
der Beter stockt.

    Hilde Kähler-Timm

 

Nachbarinnen –
in der Hecke das Geschwätz
von Spatzen

    Silvia Kempen

 

Süwestaeikauf –
Sekt und Lax
und Oropax

    (wienerisch)

      Silvestereinkauf –
      Sekt und Lachs
      und Ohropax

    Franz Kratochwil

 

Karnevalssitzung –
die Jungs von der Feuerwehr
in rosa Tütüs

    Franz Kratochwil

 

Winteräpfel –
draußen der Ahorn
voller Dompfaffen

    Gérard Krebs

 

Morgenröte
das Meer wiegt das Licht
des Himmels

    Marianne Kunz

 

beim Bleigießen –
wir sehr wir uns ähneln

    Eva Limbach

 

Ende und Anfang
miteinander verschlungen
Neujahrsbrezel

    Birgit Lockheimer

 

Störche und Möwen
umschwärmen den Buggy
so lange er rollt

    Peter Motter

 

Geminiden
Licht fällt
aus der Zeit

    Rudi Pfaller

 

allein im tal
ein bussard bewegt
die stille

    René Possél

 

Böiger Wind –
von meinem Hut missachtet
die rote Ampel

    Gerd Romahn

 

Hotline –
nach den Warteschleifen
die Hitze in mir

    Gerd Romahn

 

Im Auge des Sturms –
mit jedem Donnerschlag
umarmt er mich fester.

    Frederike Schier

 

Zeitsprung –
das Straßenlicht schaltet
den Himmel aus

    Heinz Schneemann

 

Sie steht auf dem See –
das Eis zwischen uns vibriert
bei mir bis ins Mark

    Pascal Schulz

 

Hausmusik –
mehrere Instrumente
lieben einander

    Angelica Seithe

 

vorübergehend –
mein Schatten löscht
das Glitzern im Gras

    Angelica Seithe

 

im Nachlass
all die Briefe an Mutter –
ungeöffnet

    Boris Semrow

 

Weiden
die Wolken berührend
ein grasendes Lamm

    Helga Stania

 

Schnellzug_die Welt_a      m      o     r       p         h

    Dietmar Tauchner

 

Sehstärkentest
am Fuß der Optikerin
ein Sonnenblumen-Tattoo

    Joachim Thiede

 

Rauhnacht
stumm lassen die Perchten
ihre Glocken scheppern

    Elisabeth Weber-Strobel

 

Erster Januar
im Zen Garten
ein Sektkorken

    Friedrich Winzer

 

Lerchengezwitscher.
Die Balkontür geöffnet,
Romeo raucht.

    Birgit Zeller

 

Vom 1. bis zum 31. Januar 2014 gingen für die Monatsauswahl Haiku heute 218 Haiku von 52 Autoren und drei Haiga ein. Ich habe 45 Haiku ausgesucht und zwei davon besonders hervorgehoben. Die stehen oben, in beliebiger Reihenfolge. Die Texte dahinter sind nach Autorennamen alphabetisch geordnet. Von jedem Autor wurden höchstens zwei Haiku aufgenommen.

Volker Friebel

 

Sonderbeiträge

> Großstadtlichter – Haiga von Gerd Romahn
> Licht – Haiga von Beate Conrad und Horst Ludwig
> Lichtmesse – Haiga von Beate Conrad und Horst Ludwig

> Haikuscope – Auswahl eines Haiku aus der Januar-Ausgabe von Haiku heute
                   mit begleitendem poetischem Text

 

 




www.Haiku-heute.de, Ersteinstellung 19.02.2014               
Alle Rechte bei den Autoren