Eingang  I  Aktuelle Ausgabe  I  Archiv  I  Jahrbuch  I  Teilnahme  I  Nachrichten

 

 

Haiku heute

 

 

Ausgabe Januar 2015

Auswahl der Dezember 2014 eingegangenen Haiku

> Neujahrsmorgen – Haiga von Gerd Romahn
> Sternlodernde Nacht – Haiga von Gerd Romahn
> Der liebe Gott – Haiga von Eleonore Nickolay
> Sonnenaufgang – Haiga von Helga Stania
> Von weit weit her – Haiga von Helga Stania
> Alte Dame – Haiga von Ramona Linke
> Kerzenlicht – Haiga von Romano Zerschi (Haiku) und Bernhard Hofrogge (Foto)

    Zu Letzterem noch, als Teil eines Gesamtkunstwerks verstehbar, die Botschaft des Autors Romano Zeraschi aus Parma, Italien (über Sprachunsicherheiten bitte ich hinwegzusehen): „Sehr geehrter Herr Dr. Volker Friebel, [...] Ich weiß nicht Gesetz über die Haiga, aber ich versichere Ihnen that mein nusslikor (nocino) ist absolut hervorragend! [...] Respektvollen Grüße.“

> Haikuscope – Auswahl eines Haiku aus der November-Ausgabe von Haiku heute
                   mit begleitendem poetischem Text

    Leider muss ich mitteilen, dass die Zusammenarbeit zwischen Haiku heute und Haikuscope mit dieser Ausgabe endet. Haikuscope wird eingefroren. Alle Beiträge bleiben weiterhin einsehbar, aber es soll keine neuen geben. Unser Dank gilt Michael Denhoff, Gerd Börner und Hubertus Thum, und wir hoffen sehr, Ihnen zukünftig in anderen Projekten zu begegnen!

 

Haiku-heute-2015-01

Nebelwald bei Wildbad, Nordschwarzwald, Foto Volker Friebel
 

 

 

 

zwischen wünschen
die wirklichkeit
erkalteten bleis

    Birgit Schaldach-Helmlechner

 

im papierkorb      zerknittert       mein gesicht ...

    Ruth Guggenmos-Walter

 

Fandango
aus ihrem Fächer weht
schwarzer Wind

    Hubertus Thum

 

 

 

 

weißes Gleißen –
eine Krähe durchschreitet
die klirrende Kälte

    Klemens Antusch

 

Es werde Licht –
am Weg sauber gestapelt
der Wald

    Valeria Barouch

 

Radiomusik
beim Wiener Walzer schwärmt
Oma von Opa

    Christa Beau

 

jeder ist schwierig
mailt sie
und sagt ab

    Gerald Böhnel

 

mitten im Winter
auf ihrer nackten Schulter
ein Blütentatoo

    Brigitte ten Brink

 

meinegedankenimkreiseimkreisetavor

    Ralf Bröker

 

Bahnhofskino
er schmeißt seine Liebe
in die Tasten

    Ralf Bröker

 

Sternenlicht
im Reisfeld eine Illusion
von Frieden

    Simone K. Busch

 

Vollmond
zwischen kahlen Zweigen
eine Quitte

    Zorka Cordasevic

 

Das Boot
samt Anglern schwarz geworden
in der Winterdämmerung.

    Reinhard Dellbrügge

 

Neujahrstag –
mein Zeichenstift
umkreist die Leere

    Gerda Förster

 

Schneelandschaft ...
beim alten Nachbarn quellen
die Zeitungen raus

    Heike Gericke

 

Feng Shui
Der Klodeckel steht offen
nach seinem Besuch.

    Hans-Jürgen Göhrung

 

Perseiden
Wünsche verglühen
im Lichtsmog

    Claudius Gottstein

 

Taigawald
Zobel passieren
den Schlagbaum

    Claudius Gottstein

 

geruch des staubs
worte eingebettet
in brüchigen couverts ...

    Ruth Guggenmos-Walter

 

Amseln im Schnee
die verschmierte Tusche
unter ihren Augen

    Gabriele Hartmann

 

Waldweg
die alte Melodie
tief in mir

    Martina Heinisch

 

in die Winterstille
das alte Madrigal
der Sterne

    Ilse Jacobson

 

Rumba in Moll
vom Chiffon umschlungen
sein rechtes Bein

    Silvia Kempen

 

aquarell –
aus dem pinsel tropft ein stern

    Isabella Kramer

 

Allerseelen
ein aufgegebenes Grab
bekommt eine Kerze

    Gérard Krebs

 

Das Klicken ihrer Nägel
auf dem Display
Statik der Stille.

    Tobias Krissel

 

Gewitterblitz
ein Riss
im Mondlicht

    Tobias Krissel

 

Schneenacht
im Hall des Kirchenschiffs
der Klang in mir

    Marianne Kunz

 

Ich seh etwas
was du nicht siehst...
die Farbe deiner Augen

    Marianne Kunz

 

All die Worte
aus einemTrauerbrief
rieselt Mohnsamen

    Marianne Kunz

 

Heilige Nacht –
verborgen zwischen den Lichtern
die beiden Engel

    Eva Limbach

 

Großes Geläut
dahinein
mich fallen lassen

    Ramona Linke

 

Mitternachtsmesse.
Auf den Brauen, den Kragen
glitzernde Tropfen.

    Horst Ludwig

 

Abendrot ...
Dem Kondensstreifen folgen
ins Nichts

    Claudia Melchior

 

Disput
das letzte Wort hat
der Mond

    Eleonore Nickolay

 

konzertpause
vom undichten wc
wassermusik

    René Possél

 

feierabend
langsam atmet
der tag aus

    René Possél

 

nebel ums haus
endlich wohne ich
in den wolken

    René Possél

 

Fenster zur Nacht
der Schneemann im Hinterhof
schaut zu den Sternen

    Gerd Romahn

 

nester aus tang ...
der wunsch des windes
gehalten zu sein

    Birgit Schaldach-Helmlechner

 

Jahresrückblick
meine Welt aus den Augen
der ARD

    Heinz Schneemann

 

Nebelmond –
unterm Rosenbusch nach dem
Schlüssel graben

    Angelica Seithe

 

Winteranfang
das erste Weiß
an den Schläfen

    Boris Semrow

 

lange Winternacht
eingefroren in die Zeit
der Streit mit Vater

    Dietmar Tauchner

 

Epsilon Eridani
die neuesten Nachrichten
Jahrzehnte alt

    Dietmar Tauchner

 

Mein alter Berber
fadenscheinig
das Gewebe der Zeit

    Hubertus Thum

 

Mondlicht
der Rollladen löchert
die Wand

    Friedrich Winzer

 

morgendämmer
müllabfuhr und wind
streiten sich ums laub

    Peter Wißmann

 

jauchzet, frohlocket ...!
in der schale des bettlers
am ausgang spielt wind

    Peter Wißmann

 

Vom 1. bis zum 31. Dezember 2014 gingen für die Monatsauswahl Haiku heute 240 Haiku von 48 Autoren ein. Außerdem standen 8 Haiga zur Auswahl. Ich habe 48 Haiku ausgesucht und drei davon besonders hervorgehoben. Die stehen oben, in beliebiger Reihenfolge. Die Texte dahinter sind nach Autorennamen alphabetisch geordnet.

Volker Friebel

 

Sonderbeiträge

> Neujahrsmorgen – Haiga von Gerd Romahn
> Sternlodernde Nacht – Haiga von Gerd Romahn
> Der liebe Gott – Haiga von Eleonore Nickolay
> Sonnenaufgang – Haiga von Helga Stania
> Von weit weit her – Haiga von Helga Stania
> Alte Dame – Haiga von Ramona Linke
> Kerzenlicht – Haiga von Romano Zerschi (Haiku) und Bernhard Hofrogge (Foto)

> Haikuscope – Auswahl eines Haiku aus der November-Ausgabe von Haiku heute
                   mit begleitendem poetischem Text

 

 


Impressum  I  Datenschutz

Aktuell 20.09.2017 auf www.Haiku-heute.de
Alle Rechte vorbehalten