Eingang  II  Aktuelle Ausgabe  I  Archiv  I  Jahrbuch  I  Teilnahme  I  Nachrichten

 

 

Volker Friebel

Heitere japanische Haiku
Buchbesprechung

Klopfenstein, Eduard & Masami Ono-Feller (Hg) (2015): Herr Affe, wie geht's? Heitere Haiku. Stuttgart: Reclam. Gebunden, 104 Seiten, 9,80 Euro.

Ein Klick auf das Bild führt zur Seite des Buchs bei Amazon mit weiteren Informationen und einer Bestellmöglichkeit.

 

Zwar Reclam, auch kleinformatig – aber gebunden: So stellt sich die Anthologie von Masami Ono-Feller (Auswahl der Haiku) und Eduard Klopfenstein (Übersetzung ins Deutsche) dar. Sie enthält ein Vorwort von Masami Ono-Feller sowie 80 mehr oder weniger heitere Haiku japanischer Klassiker, eines auf jeder Buchseite, in japanischer Schrift, deren lateinischer Umschrift sowie deutscher Übersetzung.

Anmerkungen zu einigen der Haiku würden dem Verständnis guttun, insgesamt ist die Sammlung aber leicht zu lesen, ich finde sie als Verschenkbuch geeignet, mit dem man wenig falsch machen kann. Drei Beispiele mögen das zeigen:

 

Sommerkleid herausgeholt –
aber noch längst nicht
sämtliche Läuse rausgeklopft.

    Bashō

 

Herr Affe, wie geht's?
In kalter Winternacht kommt Besuch
es ist Freund Hase

    Buson

 

Katsushika
ländliche Gegend – sogar im Plumpsklo
ein Frühlingsfalter

     Issa

 

 

Ersteinstellung: 15.12.2017

 


Eingang   II   Datenschutz  I  Impressum
Aktuell 12.01.2018 auf www.Haiku-heute.de  I  Alle Rechte vorbehalten