Eingang  I  Aktuelle Ausgabe  I  Archiv  I  Jahrbuch  I  Teilnahme  I  Nachrichten  I  Impressum

 

 

Volker Friebel
Kusamakura: Haiku-Wettbewerb 2005


Bereits zum 10. Mal wurde der jährliche Haiku-Wettbewerb von Kusamakura ausgeschrieben. Für die internationale Abteilung konnte jeder Autor zwei englischsprachige Haiku einreichen. Alle preisgekrönten Haiku sind auf einer Netzseite aufgeführt.

Den ersten Preis gewann ein Haiku von Roberta Beary (USA):

thunder
the roses shift
into shadow

Donner
die Rosen wechseln
in Schatten

Der Kommentar zum Sieger-Haiku stellt die Veränderung der Farbe im grellen Licht besonders heraus, ein Haiku also, das wegen der Beschreibung einer Veränderung ausgewählt wurde.

Einen Spezialpreis erhielt das Haiku von Timothy Russell (USA):

noon:
a fish skeleton
curled among rocks

Mittag:
ein Fischskelett
gekrümmt zwischen Felsen

Im folgenden die acht Haiku, die mit einem zweiten Preis ausgezeichnet wurden:

ripening wheat
through fast moving wipers
a rainbow

Reifender Weizen
zwischen schnellen Scheibenwischern
ein Regenbogen

    Polona Oblak (Slowenien)

erasing a leaf
from my sketch of the oak –
the season draws on

radiere ein Blatt
von meiner Skizze der Eiche
das Jahr zeichnet weiter

    Michael McClintock (USA)

Firefly flickers by
here ... there ... on ... off ... gone ...
leaves me staring into dark.

Leuchtkäfer flackern
hier ... dort ... auf ... nieder ... vorbei ...
lassen mich ins Dunkel starren

    Leah Padowich Jacobson (Neu-Seeland)

Into the mirror
Clouds draw their bow very low
The Sunny arrow

Im Spiegel
Wolken ziehen ihren Bogen sehr niedrig
Der Sonnenpfeil

    Tatiana Platova (Japan)

dusting off a trail map:
the edge
of winter

staube die Wanderkarte ab:
die Grenze
des Winters

    Paul Pfleuger Jr (China)

starlit surf
a horseshoe crab
flips itself

sternenklare Brandung
eine Hufeisen-Krabbe
wendet sich selbst

    Peggy Willis Lyles (USA)

sunrise
a caterpillar eats
through shadows

Sonnenaufgang
eine Raupe frisst sich
durch Schatten

    Robert John Mestre (USA)

swinging up to the moon
on half a car tyre

zum Mond hochschwingen
auf einem halben Autoreifen

    Ross Clark (Australien)

Unter den Haiku mit einem dritten Preis findet sich das wohl einzige original deutschsprachige:

alpine pasture
a cow pat releases
two butterflies

    Dietmar Tauchner (Österreich)

Im Haiku-Jahrbuch 2005 „Worte für die Wolken“ ist es so zu lesen:

Almwiese
ein Kuhfladen entlässt
zwei Schmetterlinge

An den Übersetzungen waren Angelika Wienert, Gerd Börner, Udo Wenzel und Dietmar Tauchner beteiligt. Einige Haiku erwiesen sich, da vielseitig interpretierbar, als sehr schwer übertragbar. Das mag auch als Hinweis darauf zu verstehen sein, dass es den Auswählern wesentlich auf eine anspruchsvolle literarische Leistung ankam und die einfache Darstellung eines Bildes für die Durchsetzung eines Haiku in diesem großen Wettbewerb kaum ausreicht.

 

 

10.05.2006 auf www.Haiku-heute.de
Alle Rechte bei den Autoren