Eingang  I  Aktuelle Ausgabe  I  Archiv  I  Jahrbuch  I  Teilnahme  I  Nachrichten  I  Impressum  I  Datenschutzerklärung

 

 

Dietmar Tauchner

Wo das Wetter endet

eine astro- und quantenpsychologische Haikusequenz

 

Tauchner-Dietmar-Wo-das-Wetter-endet-Bild-Hans-Hohenegger

Bild: Hans Hohenegger

 

Frühlingsnacht
ich stelle mir Leben vor
zwischen den Sternen

 

hinter meinem Fenster ein Fenster ins Unbekannte

 

indigoblaue Zeit
Gedanken in Wechselwirkung
mit Tachyonen

 

Marsmonde
die Sehnsucht nach
anderen Leben

 

Evolution eines Roten Überriesen Bardo

 

Geist & Materie einer Supernova Mimikry von Gott

 

ein Quasar spielt Gott wo meine Gedanken einen Krieg beginnen

 

Märzmorgen zwischen Traum und Wirklichkeit ein schwarzes Loch

 

Weltraum
der riesige Ausschuss
von Zeit

 

offener Blütenkelch
Wurmloch zum Anfang

 

Flieder Duft der Sterne

 

Leoniden
das Denken zurück an der Quelle
der Worte

 

Säulen der Schöpfung
Träume zurück
bis zum ersten Menschen

 

das Haus
meiner Herkunft
Orion

 

Abendstern
die hellen Worte
unserer Körper

 

Septemberlicht in jedem Gesicht Zeit

 

unzählige Atome verbunden für eine Zeit um ich zu sein

 

Buchantiquariat
ich entlasse
den Duft der Zeit

 

wo das Wetter endet,
Licht auf dem Weg
zum Rand der Zeit

 

 

Aktuell 15.05.2013 auf www.Haiku-heute.de , erstmals 15.05.2013
Alle Rechte bei den Autoren