Eingang  I  Aktuelle Ausgabe  I  Archiv  I  Jahrbuch  I  Teilnahme  I  Nachrichten  I  Impressum  I  Datenschutzerklärung

 

 

Aus der Haiku-Welt
Archiv 2012-2013
 

Hier stehen Nachrichten aus der Haiku-Welt, ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Die Seite wird aktualisiert, wenn es sinnvoll erscheint. Bitte Informationen über Ereignisse, etwa Haiku-Wettbewerbe (nur ohne Eintrittsgelder), Veröffentlichungen von neuen Netzseiten, neu erschienene Bücher, Hinweise auf Seminare, an   . Auf Aktualisierungen der deutschsprachigen Haiku-Portale wird mindestens gelegentlich hingewiesen, Hinweise auf Aktualisierungen privater Netz-Seiten sind nicht entsprechend möglich. Bei den Nachrichten handelt es sich nicht unbedingt um Empfehlungen, aber um Hinweise.

 

 

Tageshaiku: Silvia Kempen veröffentlicht auf http://tageshaiku.blogspot.de jeden Tag ein Haiku von wechselnden Autoren. Jeder kann sich bewerben, Einsendungen bitte an:

silkempen[@]googlemail.com

Der Text sollte in deutsch und englisch verfasst sein. Bitte angeben, was als Original und was als Übersetzung behandelt werden soll. Das Haiku sollte in den jeweiligen Monat oder die Jahreszeit passen.

15.12.2013 – VF und Silvia Kempen




Kusamakura-Haiku-Wettbewerb: Der Große Preis (Taisho) des internationalen Kusamakura-Haiku-Wettbewerbs von Kumamoto, Japan, geht dieses Jahr an Dietmar Tauchner, Wien, mit dem Haiku:

    southbound birds the loop of identity

    Zugvögel die Schleife der Identität

Herzlichen Glückwunsch!

14.12.2013 – VF




Neuerscheinung: Börner, Gerd (2013): Mitten im Lachen. Kurzgedichte und Prosa-Miniaturen. Berlin: Ideedition, 124 Seiten. Papierbuch: 10,00 Euro, eBuch (Kindle-Format): 5,49 Euro.

Ein Klick auf das Bild führt zur näheren Beschreibung bei Amazon.

 

 

13.12.2013 – VF




Haiku-Wettbewerb 2014 der Deutschen Haiku-Gesellschaft: Zwei bisher unveröffentlichte Haiku können bis zum 31.05.2014 eingereicht werden. Nähere Infos:

http://deutschehaikugesellschaft.de/gruendung/haiku-wettbewerb-2014/

10.12.2013 – VF




VerSuch ... das projekt gendai haiku: Eine neue Ausgabe ist erschienen:

www.gendai-haiku.blogspot.de

02.12.2013 – VF




Einunddreißig: Keine Haiku, aber doch mit dem Haiku verwandt und auf jeden Fall empfehlenswert: Die dritte Ausgabe der Tanka-Präsenz von Tony Böhle:

http://www.einunddreissig.net/ausgabe-november-2013.html

08.11.2013 – VF




Chrysanthemum-14Chrysanthemum 14: Die Herbstausgabe ist gerade online gegangen und ist als PDF (rund 800kb) abrufbar unter:

http://www.bregengemme.net/chrysanthemum/pages/de/aktuelle-ausgabe.php

Beiträge von Autoren sind jederzeit gern gesehen.  Bitte dazu die Teilnahmebedingungen beachten.


Einsendungen an Beate Conrad:

haiku.chrysanthemum@gmail.com

15.10.2013 – Beate Conrad




Kukai 2010: Die Ergebnisse der 10. Runde des Haiku-Wettbewerbs von Ralf Bröker sind im Netz:

http://kukai2010.blogspot.de/2013/10/heike-gericke-auf-platz-eins-der.html

 

VerSuch ... das projekt gendai haiku: Eine neue Ausgabe ist erschienen:

www.gendai-haiku.blogspot.de

 

Die Vierteljahresschrift Sommergras der Deutschen Haiku-Gesellschaft ist im Archiv bis zum Juni-Heft 2013 als pdf-Datei zu lesen:

http://deutschehaikugesellschaft.de/sommergras/archiv/

15.10.2013 – VF




Neuerscheinung: Mohnnau, Ralph Günther (2013): Faszination Haiku. Eine Einführung in den japanischen Kunstvers. Herkunft, Gegenwart, Zukunft. Frankfurt am Main: Alpha Literatur Verlag, 72 Seiten. (2013): Faszination Haiku. Eine Einführung in den japanischen Kunstvers. Herkunft, Gegenwart, Zukunft. Frankfurt am Main: Alpha Literatur Verlag, 72 Seiten.

22.08.2013 – VF




Kukai 2010: Eine neue Runde hat begonnen. Thema: Hitze.

http://kukai2010.blogspot.de/

05.08.2013 – VF




Neuerscheinung

Tauchner, Dietmar (2013). noise of our origin / rauschen unseres ursprungs (deutsch & englisch). Red Moon Press (USA). 12 US-Dollar (plus 16 US-Dollar Versand).

Hier geht es zu Kurzbeschreibung und Versand:

http://www.redmoonpress.com/catalog/product_info.php?cPath=32&products_id=181

05.08.2013 – VF




Neuerscheinung

Wißmann, Peter (2013). Im Scheinwerferlicht taumeln Blätter. Haiku und Kurzlyrik. Hamburg: Windsor Verlag. 145 Seiten, 9,99 Euro.

Haiku in 9 Kapiteln, dazu eine Einführung zum Haiku, der Weg des Autors zum Haiku sowie einige Fotos. Erhältlich über den Verlag:

http://shop.windsor-verlag.com/produktkategorie/lyrik/

26.07.2013 – VF




Neuerscheinungen
Friebel, Volker (2013). Gejagt von Wolkenschatten. Haiku. Tübingen: Edition Blaue Felder. 60 Seiten, Papierversion: 8,99 Euro, e-Buch (epub und Kindle): 5,99 Euro. 128 Haiku und 8 Fotos.

 

 

Rosen, Rita (Herausgeberin) (2013). Haiku. Haiku Kreis Wiesbaden. Wiesbaden: Hochschule RheinMain. 80 Seiten, 5,75 Euro. Anthologie mit 9 Autoren. Zu beziehen bei r.rosen[Zuordnungszeichen]gmx.de

15.07.2013 – VF




VerSuch ... das projekt gendai haiku: Eine neue Ausgabe ist erschienen

www.gendai-haiku.blogspot.de

01.07.2013 – VF




Neuerscheinungen

Wirth, Klaus-Dieter (2013). Im Sog der Stille. 208 Haiku. Hamburg: Hamburger Haiku Verlag. 240 Seiten, 16,80 Euro. Jedes Haiku auf deutsch, englisch, französisch und spanisch. Über den Hamburger Haiku Verlag erhältlich: www.haiku.de.

 

Hartmann, Gabriele & Kempen, Silvia (2013). Schwarz. Haibun, Tanka, Sequenz und Haiku in Kontext. Höchstenbach: Bonsay-Verlag. 84 Seiten, 10,00 Euro.

Hartmann, Gabriele (2013). Schwarz. Haibun, Tanka, Sequenz und Haiku in Kontext. Höchstenbach: Bonsay-Verlag. 2. Auflage. 100 Seiten, 10,00 Euro.

Hartmann, Gabriele (2012). Spuren – Haiku 2010. Schatten – Haiku 2011. Höchstenbach: Bonsay-Verlag. Ohne Seitenzahl, 12,00 Euro.

Die Bücher von Gabriele Hartmann sind bestellbar über www.bon-say.de. Dort die Adressen unter Kontakt.

25.06.2013 – VF




Haiku-Jahrbuch 2012: Träume teilen: Das Buch sollte nun auch im Buchhandel erhältlich sein. Ein Klick auf das Bild führt zur Bestellmöglichkeit bei Amazon. Die (kostenfreie) pdf-Ausgabe gibt es hier zu laden. Die Bestellung über Haiku heute (hier auch eine nähere Beschreibung) erfolgt hier.

 

 

06.06.2013 – VF




Haiku heute: Am 22. Mai 2013 ging für die Haiku-Monatsauswahl der 25.000ste Text ein. Der erste wurde am 1. September 2003 eingereicht.

30.05.2013 – VF




Haiku-Jahrbuch 2012: Träume teilen: Das Buch ist beim Drucker, in etwa drei Wochen sollte es lieferbar sein. Die (kostenfreie) pdf-Ausgabe gibt es hier zu laden.

26.05.2013 – VF




Lynx, Juni 2013: Wieder einmal möchte ich auf das US-amerikanische Journal hinweisen. In der aktuellen Ausgabe sind auch deutschsprachige Autoren vertreten. Das Journal wird herausgegeben von Jane Reichhold, eine der weltweit wichtigsten Haiku-Autorinnen (die in Deutschland studiert hat) und dem deutschstämmigen Werner Reichhold. Deutschsprachige Texte sind dort ausdrücklich willkommen.

http://www.ahapoetry.com/ahalynx/282collabs.html

15.05.2013 – VF




Einunddreißig: Die erste Ausgabe der Tanka-Präsenz von Tony Böhle ist erschienen:

http://www.einunddreissig.net/aktuelle_auswahl.html

08.05.2013 – VF




Chrysanthemum-13Chrysanthemum 13: Die Frühlingsausgabe ist gerade online gegangen (rund 1,2 MB pdf) und ist abrufbar unter:

http://www.bregengemme.net/chrysanthemum/pages/de/aktuelle-ausgabe.php

Beiträge von Autoren sind jederzeit gern gesehen.  Bitte dazu die Teilnahmebedingungen beachten.

Einsendungen an Beate Conrad:
haiku.chrysanthemum@gmail.com

15.04.2013 – Beate Conrad




Haiku-Wettbewerb: Der Hamburger Haiku Verlag schreibt einen Wettbewerb aus. Bis zum 15. März 2014 können dazu Haiku eingesandt werden, die entweder unveröffentlicht sind oder vor 2013 nicht veröffentlicht wurden. Der Wettbewerb soll in eine Anthologie münden. Zur Ausschreibung:

http://haiku.de/index.php?menuid=177

15.04.2013 – VF



Neuerscheinung: Hemstege, Thomas (2013). Masaoka Shiki. Ausgewählte Haiku. Als pdf-Datei frei ladbar auf:

http://shiki-haiku.de/

Allen, die sich für die Geschichte des Haiku interessieren, unbedingt empfohlen!

13.04.2013 – VF




Neuerscheinungen

Ein Klick auf den jeweiligen Verweis führt zur Bestellmöglichkeit bei Amazon.

 

Klick nach Amazon
Stein, Gerhard (2013). Gesammelte Augenblicke. Deutschsprachige Haikus der Gegenwart. Heidelberg: Werner Kristkeitz Verlag. 150 Seiten. 16,50 Euro.

Eine Einladungs-Anthologie. 120 Autoren wurden mit je einem Text aufgenommen.

 

Klick nach Amazon
Wittkamp, Robert F. (2012). Landschaft und Erinnerung: Zu Bashos Oku no Hosomichi. Großheirath: Ostasien-Verlag. 163 Seiten, mit den Holzschnittbildern aus dem Basho Ekotoba-den. 22,80 Euro.

 

Klick nach Amazon
Bei dieser Gelegenheit sei nochmals verwiesen auf:

Wittkamp, Robert F. (2011). Kiefernwind und grüne Berge. Der Wandermönch Santoka und das freie Haiku. Ahrensburg: Verlag Ganzheitlich Leben. 300 Seiten. 19,10 Euro.

10.04.2013 – VF




Neuerscheinung
: Stephan, Susanne (Haiku) & Kretz, Franz-Josef (Fotos) (2013). Drei Zeilen. Stuttgart: Neuer Kunstverlag. 64 Seiten. 14,90 Euro.

Haiku und Fotos.

Ein Klick auf das Bild führt zur Buchbeschreibung bei Amazon.

 

 

15.03.2013 – VF




Neuerscheinung: Taiki Haijin (2012). erdbeerehimbeere und der brausewind. Neue Haiku –  aufgelesen in Naurod und Auringen. Norderstedt: BoD-Verlag. Ohne Seitenzahl. Erschienen als gedrucktes Buch (8,90 Euro) und als eBuch (Kindle-Format, 5,99 Euro).

Haiku bzw. Kurzlyrik und Fotos.

Ein Klick auf das Bild führt zur Buchbeschreibung bei Amazon.

15.03.2013 – VF




Einunddreißig – Eine neue Tanka-Präsenz

Tony Böhle eröffnet eine Tanka-Präsenz und bittet um Mitarbeit.

Einunddreißig  ist ein online-Journal für moderne Lyrik in der traditionellen japanischen Form des Tanka. Ziel ist es, das deutschsprachige Tanka zu fördern. Dazu erscheint vierteljährlich (Februar, Mai, August, November) eine Auswahl von Texten, die aus Autoreneinsendungen zusammengestellt wird. Jeder ist dabei herzlich eingeladen  eigene Tanka einzureichen. Zudem finden sich auf den Seiten von Einunddreißig weitere Informationen rund um das Tanka. Sonderbeiträge (Tanka-Sequenzen, Tanka-Prosa, theoretische Texte, Rezensionen, usw.) können ebenfalls jederzeit eingereicht werden. Die vierteljährlichen Auswahlen werden  archiviert  und sind weiter frei zugänglich.

www.einunddreissig.net

03.03.2013 – Tony Böhle / VF




VerSuch ... das projekt gendai haiku: Mit dem Erscheinen der zweiten Ausgabe sei noch einmal ausdrücklich auf dieses Projekt hingewiesen

www.gendai-haiku.blogspot.de

01.02.2013 – VF




Veranstaltung: Am Montag, dem 4. März 2013 unterhalten sich Susanne Stephan und Volker Friebel in der Stadtbibliothek Stuttgart, Mailänder Platz 1, öffentlich über das Haiku. Bei dieser Gelegenheit wird der erste eigenständige Haiku-Band von Susanne Stephan vorgestellt. Beginn: 19:30 Uhr, Eintritt: 5:00 Euro. Über einen regen Besuch würden wir uns freuen! Nähere Infos (mit Stadtkarte) bei Klick auf unten:

Drei Zeilen.

Nachbemerkung vom 15.03.2013: Vielen Dank, der Besuch war sehr rege, die Veranstalter mussten noch zusätzliche Stühle besorgen. Und das bei einer Lyrik-Veranstaltung! Ich hoffe, damit für etwas kreative Verunsicherung beim Umgang mit dem Haiku beigetragen zu haben. Volker Friebel.

06.02. / 17.01.2013 – VF




Statistik Haiku heute 2012

In diesem Jahr wurden von 228 Autoren 3.623 Texte für die monatliche Haiku-Auswahl eingereicht. Daraus wurden 477 Haiku veröffentlicht und 31 besonders hervorgehoben. Allen Teilnehmern sei sehr gedankt! Vom 1. September 2003 (erste Einsendung an Haiku heute) bis einschließlich 31. Dezember 2012 wurden für die Monatsauswahlen insgesamt 23.711 Texte eingereicht.

Statistik der Seitenzugriffe für 2012 gibt es nach einem Wechsel des Betriebssystems leider keine.

14.01.2013 – VF




Polish International Haiku Competition: Die Ergebnisse sind da. Von den deutschsprachigen Autoren belegt Dietmar Tauchner den zweiten Platz.

http://polish.international.competition.haiku.pl/results.php

14.01.2013 – VF




Neuerscheinung
: Martina Khamphasith veröffentlicht als Kindle-eBuch 100 ihrer Haiku aus den letzten 10 Jahren: Stimmungen. Ein Haiku-Spaziergang.

Nur über Amazon erhältlich. Kann mit der kostenlos erhältlichen Kindle-Software nicht nur auf dem Kindle, sondern auch auf dem Computer und anderen Geräten gelesen werden.

Für nähere Infos: Klick auf das Buch!

 

12.01.2013 – VF




16. Internationaler Haiku-Wettbewerb Mainichi 2012: Die Ergebnisse sind da (als pdf-Datei).

http://mainichi.jp/english/english/features/haiku/etc/pdf/MainichiHaikuContest2012.pdf

Die Haiku sind in Englisch und Französisch. Auch einige deutschsprachige Autoren sind vertreten.

12.01.2013 – VF




VerSuch ... das projekt gendai haiku ... ist ein deutschsprachiges Blog von Dietmar Tauchner und mir. Das Ziel: den Stand und die Entwicklung des modernen Haiku in deutscher Sprache zu zeigen. Dabei wissen wir: Der Begriff „Gendai ist durchaus kritisch zu sehen. Denn vielleicht kann das Gendai Haiku nur aus Japan kommen. Aber solange das nicht belegt ist, leihen wir uns den Begriff für dieses Projekt.

Was wir wollen: Dieses neue Blog veröffentlicht einmal im Monat bis zu zehn Haiku oder einen theoretischen Text zum Thema Gendai Haiku. Gesucht werden deshalb Haiku, die der Idee des Gendai Haiku folgen. Gerne nehmen wir deutschsprachige Haiku zur Veröffentlichung an.

www.gendai-haiku.blogspot.de

05.01.2013 – Ralf Bröker




Haiku from German Tongues ... geht jetzt einen weiteren Weg: Das Blog von Heike Stehr und mir ist ab jetzt nicht mehr nur lexikalisch-biografisch aufgebaut, sondern zeigt auch aktuelle Veröffentlichungen auf Englisch von deutschsprachigen Haiku-Autor(inn)en. Wer Hinweise geben kann auf eigene oder fremde Texte dieser Art: gerne!

www.haikufromgermantongues.blogspot.de

05.01.2013 – Ralf Bröker




Haiku heute: Der Providerwechsel am 26. Dezember 2012 hat doch einige (selbst verschuldete) Probleme nach sich gezogen. Verschiedene Dateien, wie die pdf-Dateien der Haiku-Jahrbücher und der Foto-Haiku, waren nicht mehr anklickbar. Ich hoffe, die Fehler inzwischen behoben zu haben. Falls doch noch ein Problem mit einer Datei auffällt: Bitte melden!

Ein gutes Neues Jahr wünscht
Volker Friebel

29.12.2012 – VF




Haiku heute: Ein Providerwechsel am 26. Dezember 2012 scheint reibungslos verlaufen zu sein. Wer trotzdem Post zurückerhalten hat, möge die bitte einfach unter der alten Adresse neu einsenden. Danke!

27.12.2012 – VF

Haiku-Wettbewerb: Der rumänische Wettbewerb „Sharpening the green pencil“ findet zum zweiten Mal statt. Bis zu zwei bislang unveröffentlichte Haiku in englischer Sprache können zwischen dem 1. und dem 28. Februar 2013 eingereicht werden. Nähere Informationen:

http://sharpeningthegreenpencil.blogspot.ro/p/guidelines.html

12.11.2012 – VF




Ausschreibung zum Haiku-Jahrbuch 2012 von Haiku heute: Die Informationen sind auf dieser Netzpräsenz. Dabei wird es Änderungen geben, wozu zur Diskussion eingeladen ist.

06.11.2012 – VF




Vorbereitung Haiku-Anthologie: Gerhard Stein möchte eine Haiku-Anthologie veröffentlichen. Ob sie zustande kommt, scheint aber noch von finanziellen Forderungen des Verlags und von der Menge eingesandter Texte abhängig. Wer sich beteiligen möchte, möge bis zu fünf Haiku sowie Angaben zu seiner Person einsenden an:

haikusammlung@web.de
oder
Gerhard Stein, Butten 11, 24107 Kiel (Deutschland).

Einsendeschluss ist der 20. Januar 2013.

06.11.2012 – VF




Chrysanthemum: Die Herbstausgabe Chrysanthemum Nr. 12 steht als pdf (877,9 kb) zum Herunterladen online zur Verfügung unter:

www.bregengemme.net/chrysanthemum/pages/de/aktuelle-ausgabe.php

Die E-Adresse für zukünftige Einsendungen hat sich geändert in:

haiku[Punkt]chrysanthemum[at]gmail[Punkt]com

Entsprechende Zeichen bitte einsetzen.

16.10.2012 – Beate Conrad / VF

Buchpräsentation: Di. 13.11.2012 um 19:30 Uhr im PhantastenMuseum des Palais Palffy, Josefplatz 6, 1010 Wien. Eintritt: 6 Euro.

Dietmar Tauchner mit Haiku und Kurzlyrik: STEG ZU DEN STERNEN. Mitwirkende: Nana Schimka – Rezitation / Daniela Zimper – Moderation / Dietmar Tauchner – Inspiration.

Das Buch ist erhältlich beim Wiesenburg Verlag (www.wiesenburgverlag.de), beim Autor oder im Buchhandel.

08.10.2012 – VF, Ausschreibungstext

Polish International Haiku Competition: Krzysztof Kokot schreibt zum zweiten Mal einen Haiku-Wettbewerb aus. Eingereicht werden darf bis zum 31. Oktober 2012 von jedem Autor ein Haiku in Englisch. Jim Kacian wird die besten aussuchen. Keine Kosten – kein Geldgewinn. Der Verweis zur Ausschreibung:

http://polish.international.competition.haiku.pl/guidelines.php

01.10.2012 – VF

Neuerscheinung: Dietmar Tauchner: STEG ZU DEN STERNEN. Haiku und Kurzlyrik. Schweinfurt: Wiesenburg-Verlag, ISBN 978-3-943528-23-7. Über den Buchhandel erhältlich. Höchst empfehlenswert!

Nähere Infos beim Verlag oder bei Amazon, Steg zu den Sternen.

28.09.2012 – VF

Haiku-Kalender 2014: Der Hamburger Haiku Verlag sucht bis zum 15. März 2013 geeignete Haiku für einen Wochenkalender 2014. Aus der Ausschreibung:

Für die Haikus gibt es keinerlei Vorgaben hinsichtlich Form oder Thema. Sie dürfen auch an anderer Stelle bereits veröffentlicht worden sein, einzig über die Veröffentlichungsrechte müssen Autorin oder Autor verfügen.

Unser Verlagsteam sichtet die eingereichten Haikus und macht sich auf die Suche nach  passenden Bildmotiven, die mit einem oder mehreren Haikus korrespondieren.

Einsendungen können auf unserer Netzseite www.haiku.de  eingetragen werden.

Jede Autorin, jeder Autor, der im kommenden Jahr in dem Haiku-Kalender 2014 vertreten ist, erhält als Anerkennung ein Belegexemplar des Kalenders.

Haikus von Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Haiku-Werkstätten auf  haiku.de beziehen  wir automatisch in die Auswahl für den Kalender 2014  ein.

24.09.2012 – Erika Wübbena / VF

Buchbesprechung: Hinweis in eigener Sache: Auf www.Haikuscope.de hat Hubertus Thum eine Buchbesprechung veröffentlicht zu Volker Friebel (2012). Haiku. 200 Fundstücke:

http://www.haikuscope.de/pdf-dateien/Buchbesprechung.pdf

10.09.2012 – VF

Kukai 2010: Die Ergebnisse der 8. Runde des Haiku-Wettbewerbs von Ralf Bröker sind im Netz:

http://kukai2010.blogspot.com/

28.08.2012 – VF

Das vierte Haiku-Treffen NRW ... steht in den Startlöchern. Es gibt folgenden Anlass und Termin: Haiku NRW nimmt teil an 100.000 Dichter für den Wechsel. Deshalb planen wir unser Programm für das Wochenende 29. / 30. September 2012. Wir starten am 29.09.2012 um 15:00 Uhr in Moers mit einem Haikuspaziergang. Für den weiteren Verlauf des Abends und des Sonntags kann jeder gerne Ideen und Wünsche einbringen. Hier die Kontaktadresse:

 kunstlebendig@web.de

Wir freuen uns über viele Interessierte und Ideen, über Anmeldungen von Nah und Fern.

22.08.2012 – Heike Stehr

Haiku-Buchbesprechung im Deutschlandradio: Stolz, Rainer & Wenzel, Udo (Hg) (2012). Haiku – hier und heute. München: Deutscher Taschenbuch Verlag. 160 Seiten, 9,90 Euro.

www.dradio.de/dkultur/sendungen/kritik/1819207/

Aus Sicht von Haiku heute ist das Buch unbedingt empfehlenswert!

01.08.2012 – VF

Neuerscheinung eBuch: Volker Friebel: Haiku. 200 Fundstücke. [Kindle Edition.] 200 Haiku von Volker Friebel, entstanden 1980 bis 2006, aus fast 20.000 Notizen dieses Zeitraums ausgewählt. 6,00 Euro.

Nur bei Amazon.de erhältlich, für den Kindle-eBook-Reader bzw. die Kindle-Software für PC. Zugang durch Klick auf das Bildchen rechts kommt man zum Buch bei Amazon und kann dort wenn gewünscht bestellen.

 

 

 

 

 

 

 

16.07. / 20.06.2011 – VF

Kukai: Ralf Bröker bittet in der 8. Kukai-Runde um Haiku zum Thema Sommerurlaub. Jeder Teilnehmer kann ein bisher unveröffentlichtes Haiku in deutscher Sprache einsenden und sich an der Bewertung der Einsendungen beteiligen. Einsendeschluss ist der 15. Juli 2012. Näheres siehe:

http://kukai2010.blogspot.com/

14.06.2011 – VF

Veröffentlichung: Wittkamp, Robert F. (2011). Kiefernwind und grüne Berge. Der Wandermönch Santoka und das freie Haiku. Ahrensburg: Verlag Ganzheitlich Leben, 300 Seiten, 19,10 Euro.

Das Buch geht zurück auf „Santoka Wandern, Haiku, Sake, das Wittkamp 1996 veröffentlicht hat, ist aber, weil wesentlich überarbeitet und erweitert, auch für alle interessant, die dieses Buch schon im Regal stehen haben. Neben der ausführlich kommentierten Vorstellung zahlreicher Haiku von Santoka ist nun seine erste Gedichtsammlung vollständig übersetzt. Die Tagebuch-Auszüge des Buchs von 1996 wurden leider entfernt, Wittkamp hofft, sie in einer eigenen Veröffentlichung präsentieren zu können. Ich hoffe mit ihm. Ein Aufsatz über „Hyokaku das stete Getriebenwerden in der japanischen Literatur schließt das Buch ab. Sehr empfehlenswert!

12.06.2012 – VF

Haiku-Vorstellung: 10 Haiku von 10 deutschen Autoren stellt Werner Reichhold in Deutsch und Englisch auf den Neuseeländischen Haiku-Seiten vor:

http://www.poetrysociety.org.nz/wernerreichholdfaves

03.06.2012 – VF

17. Kusamakura Haiku-Wettbewerb: Bis zum 10. September 2012 kann jeder Autor zwei bisher unveröffentlichte Haiku in Englisch beim 17. Kusamakura Haiku-Wettbewerb einreichen. Näheres bringt die folgende Seite:

http://kusamakura-haiku.jp/boshu/index_e.html

Zur online-Eingabe führt dort der Link ganz rechts unten („Entry):

02.06.2012 – VF

Haiku-Wettbewerb „Wo die Weite wohnt“: Der Hamburger Haiku Verlag hat in Zusammenarbeit mit dem Ostfriesland Magazin des SKN Verlags einen Haiku-Wettbewerb zum Thema: „Wo die Weite wohnt“ veranstaltet. Hier sind die Ergebnisse. Auch ein Buch zum Wettbewerb ist bestellbar:

http://www.haiku.de/index.php?menuid=160&reporeid=60

02.06.2012 – VF

Haiku-Kalender: Der Hamburger Haiku Verlag veröffentlicht einen Wochen-Kalender für 2013. Dazu wurden aus über 30.000 bei haiku.de in den letzten 10 Jahren eingereichten Haiku 100 ausgewählt. Einige Seiten lassen sich als pdf-Datei vorab betrachten unter:

http://www.haiku.de/dokumente/upload/7fc0e_auswahl_web.pdf

Kalenderformat: DIN A4, Preis: 18,90 Euro, bis zum 25. September Subskriptionspreis 14,90 Euro. Weitere Informationen:

http://www.haiku.de/honya2/B_cher_45.html

02.06.2012 – VF

Lesung: Samstag, 23. Juni 2012, 19:30 Uhr in der Lettrétage, Berlin-Kreuzberg, Methfesselstraße 23-25 (Eintritt 5 Euro). Rainer Stolz & Udo Wenzel stellen, musikalisch begleitet, die von ihnen herausgegebene dtv-Anthologie Haiku hier und heute vor (siehe unten).

25.04.2012 – VF

Neuerscheinung: Stolz, Rainer & Wenzel, Udo (Hg) (2012). Haiku – hier und heute. München: Deutscher Taschenbuch Verlag. 160 Seiten, 9,90 Euro.

112 Haiku des 21. Jahrhunderts von 112 deutschsprachigen Autoren. Und ein kurzes Nachwort zum Haiku sowie zur Zielsetzung der Sammlung. Wer sich für das deutschsprachige Haiku und seine Verbreitung interessiert, sollte sich das Büchlein besorgen. Auch wenn im Buch gar nicht von einer Besten-Auswahl gesprochen wird, die in der Tat schwer zu leisten ist, sondern von einer „Auswahl repräsentativer Beispiele“. Hier eine Besprechung des Buchs durch Volker Friebel.

06.05. / 24.04.2012 – VF

Haiku-Wettbewerb der DHG: Das Ergebnis steht im Netz:

http://deutschehaikugesellschaft.de/dhg-haiku-wettbewerb-2012/

22.04.2012 – VF

Chrysanthemum: Ausgabe 11 des mehrsprachigen Haiku-Magazins Chrysanthemum ist eben erschienen (deutsch / englisch), als pdf-Datei von 49 Seiten Umfang. Der untere Link führt auf die übergeordnete Seite. Dort ein Klick auf chrysanthemum 11 ---> download öffnet die Datei (knapp 1 MB):

http://www.bregengemme.net/chrysanthemum/pages/de/aktuelle-ausgabe.php

Bitte beachten, dass sich die Einsendeadresse ändert, da Dietmar Tauchner als Herausgeber von Beate Conrad abgelöst wird. Zur Teilnahme siehe:

http://www.bregengemme.net/chrysanthemum/pages/de/teilnehmen.php

21.04.2012 – VF

Vorstellung auf Haikuscope: Künftig soll voraussichtlich monatlich ein Gedicht aus Haiku heute als Einzelveröffentlichung auf der Präsenz Haikuscope
www.haikuscope.de
von Hubertus Thum, Gerd Börner und Michael Denhoff herausgestellt werden, und zwar in der Regel in der auf die Veröffentlichung bei Haiku heute folgenden Woche. Dabei muss es sich nicht um ein bei Haiku heute hervorgehobenes Gedicht handeln. Ob dem Text auf Haikuscope ein sehr knapper Kurzkommentar oder ein kleiner poetischer Begleittext beigegeben wird oder ob es dort ohne weiteren Zusatz erscheint, bleibt den Verantwortlichen von Haikuscope überlassen. Wir machen darauf aufmerksam, dass in den Teilnahmebedingungen von Haiku heute bereits ein entsprechender Zusatz eingefügt ist. Selbstverständlich steht es jedem Autoren frei, Haiku einzuschicken, aber dieser oder einer anderen der aufgeführten Abdruckgenehmigungen zu widersprechen.

Wir freuen uns auf dieses besondere Projekt!

15.04.2012 – VF & das Team von Haikuscope

Haiga und Musik: „Leichtes Bewehen / In a Gentle Breeze“: Horst Ludwig und Beate Conrad stellen unter gleichnamigem Titel ihr neuestes Haiga-Projekt und eine dazugehörige Haikuvertonung vor.

Ludwig-Conrad-Leichtes-Bewehen-2012

Die Haigablatt-Sammlung wird in einer eigens entwickelten Faltbuchform (orihon) präsentiert.  Sie umfaßt vierundzwanzig Tuschedarstellungen von (Kultur-) Landschaften und Szenen aus dem Leben nach einer Haikuserie von Prof. Horst Ludwig.  Zum Thema „Leichtes Bewehen“ sind sieben weitere Tuschezeichnungen in Farbe entstanden und in die Faltblattreihe zusätzlich aufgenommen worden.

Das Haiga-Faltbuch ist über Haikuglobus beziehbar.

Das Haiku zum Projekttitel ist als eine „Haiku-Ballade“ von Beate Conrad vertont worden.  Die Audiodateien stehen in 160kbps/ogg und 128kbps/mp3-Format zum freien Anhören und Herunterladen zur Verfügung.

 

Nähere Information unter: www.haikuglobus.org

15.04.2012 – Beate Conrad

Haiku-Jahrbuch 2011, Regler ins Weiß: Das Buch ist erschienen, die Vorbestellungen werden heute versandt und sollten bis Ende nächster Woche eintreffen (außerhalb Deutschlands dauert es länger). Die pdf-Datei des Buchs ist frei zugänglich. Wer lieber ein gedrucktes Buch in der Hand halten will: Der Ladenpreis beträgt 10,00 Euro, für geteiligte Autoren kostet es (nur bei Bestellung über Haiku heute) 6,50 Euro, Versandkosten innerhalb Deutschlands sind darin jeweils schon enthalten, bei Versand ins Ausland kommen noch 3 Euro pro Sendung dazu. Formlose Bestellung auf Rechnung bitte an:

ein@haiku-heute-de 

29.03.2012 – VF

Hans Lesener 23. Januar 1936 24. März 2012

Die Beisetzung ist am 30. März um 12:00 Uhr in der evangelischen Kirche „Unter dem Kreuz, Nottuln.

Hinter dem Nebel das Licht
ich gehe
mitten hinein

Die Traueranzeige in den Westfälischen Nachrichten (Verweis unten) enthält die Möglichkeit zur Kondolenz:

http://www.wn-trauer.de/kreis-coesfeld/nottuln.html

28.03.2012 – VF / Westfälische Nachrichten

Mainichi Jahresauswahl: Isamu Hashimoto gibt täglich in der japanischen Zeitung “The Mainichi Daily News” (englisch) ein Haiku heraus. Nun hat er seine Jahresauswahl 2011 dieser Haiku veröffentlicht. Den ersten Preis vergibt er an ein Haiku von Ramona Linke. Außer ihr sind an deutschsprachigen Autoren Rudi Pfaller, Helga Stania und Heike Stehr dabei.

http://mdn.mainichi.jp/features/haiku/etc/archive/selection2011.html

27.03.2012 – VF

Vancouver Cherry Blossom Festival 2012: Ein Wettbewerb in Vancouver für englischsprachige Haiku über Kirschblüten:

http://www.vcbf.ca/haiku/haiku-invitational-2012

13.03.2012 – VF

Haiku-Jahrbuch 2011, Regler ins Weiß: Die Netzversion ist erschienen.

Zu öffnen hier.

Die Datei ist beim Drucker, das Buch erscheint voraussichtlich Anfang April 2012.

12.03.2012 – VF

Haiku-Wettbewerb (englisch): Die Romanian Kukai Group schreibt einen Haiku-Wettbewerb aus: SHARPENING THE GREEN PENCIL. Eingereicht werden können bis zu zwei Haiku in Englisch (und zusätzlich noch in der Original-Sprache). Einsendeschluss ist der 15.03.2012. Die Einsendeadresse und weitere Informationen finden sich hier:

Wettbewerb

15.02.2012 – VF

Schnee: Das Hörbuch „Schnee“ mit Haiku und Gedichten von Dietmar Tauchner läuft am Dienstag, 14. Februar 2012 um 21:00 Uhr im Hörspielstudio von Österreich 1 und kann als Podcast eine Woche lang auf der Seite von Ö1 nachgehört werden. Näheres hier:

http://oe1.orf.at/programm/295464

16.01.2012 – VF

Statistik Haiku heute 2011

In diesem Jahr wurden von 210 verschiedenen Autoren 3.195 Texte für die monatliche Haiku-Auswahl eingereicht. Daraus wurden 435 Haiku veröffentlicht, und 46 besonders hervorgehoben. Allen Teilnehmern sei sehr gedankt! Haiku heute hängt ganz von den einsendenden Autoren ab. Der seit Gründung von Haiku heute 20.000ste Text für die Monats-Auswahl kam Ende Dezember 2011 herein.

Hier einige Daten zur Statistik der Seitenzugriffe für 2011, so wie sie das Auswertungsprogramm liefert (das sollte nicht zu genau genommen werden). Die Angaben sind immer auf das ganze Jahr bezogen, bis auf die „Aktuelle Ausgabe“, die als Durchschnitt pro Monat angegeben ist, da sie jeden Monat wechselt.

Seitenzugriffe gesamt: 1.377.825.

Meist angeklickte Einzelseite: „Gute Beispiele“ mit 55.446 Zugriffen.

Die „aktuelle Ausgabe“ erfuhr pro Monat durchschnittlich 5.262 Zugriffe.

Die „Nachrichten“ wurden 30.202 Mal angeklickt.

Der Grundlagen-Artikel „Gräser am Wegrand“: 15.329 Zugriffe

Der Grundlagen-Artikel „Haiku schreiben“: 14.637 Zugriffe

Der meist angeklickte Einzel-Beitrag war Dietmar Tauchners „Pfad zur Sonne“ mit 7.109 Zugriffen.

Die meist angeklickte Archiv-Ausgabe der Monatsauswahl war die vom Februar 2011 mit 2.406 Zugriffen, die am seltensten angeklickte Archiv-Ausgabe der Ausgaben von 2011 war die vom September mit 916 Zugriffen.

Die höchste Zugriffszahl einer Monatsauswahl des Archivs von 2010 weist mit 2.504 Zugriffen die Dezemberausgabe auf.

Die höchste Zugriffszahl einer Monatsauswahl des Archivs von 2009 weist mit 1.008 Zugriffen die Juniausgabe auf.

Die höchste Zugriffszahl einer Monatsauswahl des Archivs von 2008 weist mit 983 Zugriffen die Maiausgabe auf.

Die höchste Zugriffszahl einer Monatsauswahl des Archivs von 2007 weist mit 727 Zugriffen die Septemberausgabe auf.

Die höchste Zugriffszahl einer Monatsauswahl des Archivs von 2006 weist mit 901 Zugriffen die Dezemberausgabe auf.

Es lässt sich also sagen, dass jede Monatsauswahl als aktuelle Ausgabe derzeit etwas über 5.000 Mal angeklickt wird, dass sie als Archivausgabe im ersten Jahr noch etwa 1.500 Zugriffe erfährt, und auch noch nach einigen Jahren mehrere hundert Mal pro Jahr angeschaut wird.

Das Haiku-Jahrbuch 2010 „Kirschblütenwind“ wurde 2.739 Mal geladen.

Das Haiku-Jahrbuch 2009 „Spuren der Wasserläufer“ wurde 1.164 Mal geladen.

Das Haiku-Jahrbuch 2008 „Lauschen der Bach“ wurde 752 Mal geladen.

Anscheinend gibt es eine Scheu, die längeren pdf-Dateien der Jahrbücher zu laden. Allerdings können diese auf den eigenen Rechner kopiert werden, oder in einen eBook-Reader, auch lassen sie sich an weitere Leser weitergeben, ohne dass etwas davon durch eine Statistik erfasst wird. Möglicherweise ist der Leserkreis also höher, als er in diesen Zahlen zum Ausdruck kommt.

07./16.01.2012 – VF

The Zen Space: Eine neue Zeitschrift, auf Englisch, über Zen und Haiku. Hier geht es zur aktuellen Ausgabe:

http://thezenspace.wordpress.com/experience/winter-2012-showcase/

07.01.2012 – VF

15. Internationaler Haiku-Wettbewerb Mainichi 2011: Die Ergebnisse sind da.

http://mdn.mainichi.jp/features/haiku/etc/archive/contest2011.html

Dort auf die pdf-Datei klicken. An deutschsprachigen Autoren sind in der 2. Preis-Kategorie Dietmar Tauchner und in der 3. Preiskategorie Stella Pierides und Horst Ludwig vertreten.

07.01.2012 – VF

 

 

Archiv 5: 2014-2015
Archiv 4: 2012-2013
Archiv 3: 2010-2011
Archiv 2: 2008-2009
Archiv 1: 2007 (die Rundbriefe)

 

 

Aktuell 07.07.2014 auf www.Haiku-heute.de, Einrichtung 07.07.2014
 Alle Rechte bei den Autoren